25.06.2017

66. Ich packe meine Schminktasche...

Wenn ihr das hier lest, bin ich [hoffentlich] bereits im Urlaub. Meine Bewerbung ging am Donnerstag zur Post, am Freitag hieß es nochmal arbeiten und gestern wurde gepackt. Als Herbst-Mensch fiel mir das wirklich schwer. Mein Kleiderschrank ist nicht für zwei Wochen 30 Grad ausgelegt. Schichten ist mein Ding! Da fällt es mir leichter Outfits zusammenzustellen, die wenigstens ansatzweise nach etwas aussehen. Aber im Sommer fühle ich mich mit Top und Shorts sowohl unvollständig, als auch nackt. Auf lange Hosen und mich zu Tode schwitzen habe ich dann aber auch keine Lust. Also heißt es Kleidchen an, die langen Tage genießen und auf den Herbst freuen!

Zurück zum Thema Urlaub: Heute möchte ich euch zeigen, was ich alles an Schminke mitgenommen habe.



Auch wenn es für manche wahrscheinlich immer noch nach sehr viel aussieht, habe ich mich - für meine Verhältnisse - wirklich auf "das Nötigste" beschränkt. Ich möchte meine Haut etwas schonen und außerdem weiß ich jetzt schon, dass ich bei der Hitze vermutlich die meiste Zeit eh nichts außer Sonnencreme auf dem Gesicht haben werde. Für abends oder Tage, an denen mir nach etwas Schminke ist, wollte ich aber doch ein paar Optionen einpacken.



Was die Grundierung angeht, wollte ich zuerst nur Concealer einpacken. Ich habe mich dann aber doch noch für die Verschönernde Tagespflege von bebe entschieden. Diese getönte Tagescreme hat eine gute, natürliche Deckkraft und ist dabei einfach so viel angenehmer, als eine Foundation. Die helle Version benutze ich schon eine ganze Weile sehr gerne. Für den Urlaub habe ich mir noch die dunkle gekauft.
Als Concealer musste natürlich meine Liquid Camouflage von Catrice mit. Für unter die Augen ist sie einfach klasse! Die zweithellste Nuance des Lasting Perfection Concealers von Collection ist mir zwar jetzt noch zu dunkel, sodass ich ihn mit dem von Catrice mischen muss. Ich hoffe aber, dass sich das nach ein paar Tagen am Strand geändert hat. Beide Concealer sind high coverage und halten lange - perfekt für heiße Tage!
Das One Heck Of A Blot Puder von Soap & Glory ist nicht nur ein tolles Produkt, sondern auch mein einziges transparentes Puder. Also fiel da die Entscheidung sehr leicht.

Bei den Augenprodukten habe ich mich WIRKLICH beschränkt. Ich meine, seht euch das Bild an! Es tat schon etwas weh, meinen Lidschattenpaletten Tschüss zu sagen, aber so musste ich auch keine tausend Pinsel mitschleppen. Es wurde letztendlich nur mein Color Tattoo von Maybelline in  On and on Bronze. Die Farbe geht einfach immer und sieht auch alleine super schön aus! Außerdem halten diese Creme Lidschatten lange.
Der Augenbrauenstift von trend It Up und die Miss Baby Doll Mascara von L'Oréal sind zurzeit zwei meiner absoluten Lieblinge. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die gute lovely für diese tollen Empfehlungen! Die Mascara macht sowohl volle als auch lange Wimpern und klumpt dabei so gut wie gar nicht. Der Brow Liner hat ein Bürstchen integriert und ich kann meine Brauen damit super easy in Form bringen.



Ja, ich weiß, kein Bronzer...aber ich bin sowieso mehr der Blush-Typ und werde mich hier in Spanien einfach voll und ganz auf die Sonne verlassen. Mein Rouge Pastell Compact Blush von Max Factor in Seductive Pink ist ebenfalls ein großer Favorit. Es verleiht den Wangen ein frisches Aussehen und hat einen leichten Schimmer, welcher Highlighter nicht unbedingt nötig macht. Nichtsdestotrotz musste mein Mary-Lou Manizer von the balm mit. Dieses Produkt - WOW! Es hat meine Liebe zu Highlightern nun voll und ganz zum Leben erweckt. Jetzt im Sommer finde ich einen natürlichen Glow, der sich mit dem Mary-Lou Manizer mehr als nur aufbauen lässt, gerade schön!

Bei den Lippenprodukten war ich alles andere als entscheidungsfreudig! Ich habe zu viele und liebe sie alle zu sehr. Es sind im Endeffekt vier geworden. Farbauswahl darf doch sein. Oft tendiere ich nämlich dazu, einfach fünf Nudes einzupacken.
Den p2 Lippenstift in 012 Kärtnerstraße gibt es leider nicht mehr, was mich sehr traurig macht, da er mein Lieblingslippenstift ist. Tolles Nude, nicht ganz matt, super Tragegefühl, passt zu allem!
Ein Rot durfte natürlich nicht fehlen. Ich entschied mich dafür Blake's Red von L'Oréal mal wieder etwas mehr Liebe zu schenken.
Den Butter Gloss von NYX in Angel Food Cake habe ich erst einmal getragen, aber er ist vermutlich der angenehmste Gloss, den ich jemals ausprobiert habe. Die Farbe ist zwar auch eher ein Nude, es ist aber kein Lippenstift!
Zum Schluss kam ein kleiner Oldie mit. Mein Too Faced La Creme Lippenstift in Coral Fire soll mal wieder etwas zum Einsatz kommen. Das glossige Korall ist eine sehr sommerliche Farbe und ich kann bei meinen schwarz-weißen Outfits einen kleinen Farbtupfer gut gebrauchen. Den habe ich übrigens irgendwann mal bei tkmaxx ergattert.


Wir lesen uns dann erst wieder in zwei Wochen! Schande über mich, aber ich habe keine Posts vorbereitet. Ich hoffe, ihr verzeiht mir. ♥

Bis dahin,
 eure Nina :)

Ps. Wer etwas auf dem Laufenden bleiben möchte, kann mir gerne auf instagram folgen (@ninaleinschen). Da werde ich sicher ein paar Fotos posten!

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub! :) Mein Urlaubs-Kosmetiktäschchen hat einen ähnlichen Inhalt, könnte aber auch immer noch wesentlich mehr mitnehmen :D

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Im Urlaub trage ich auch sehr gerne kein Make Up oder nur leichte Creams :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Lass dir Zeit mit der Email :)
    Und erstmal finde ich deine Schminktasche an sich mega schön, dann wollte ich schon immer etwas von Soap & Glory haben und vergesse dann immer, bei Douglas mal nachzuschauen und drittens ist mein Inhalt ähnlich, meistens passt gar nicht alles rein, was ich mitnehmen will :D
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  4. Die Produkte sind super, ich habe viele davon selber und verwende sie sooo gerne :)
    Deine Bilder gefallen mir richtig richtig gut, weiter so!

    Liebste Grüße - Mia von http://miaxmarie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen