Donnerstag, 6. April 2017

50. Konzert-Marathon

Was Konzerte und Ähnliches angeht, sieht es bei mir dieses Jahr wirklich super aus. Zwei waren zu Beginn dieser Woche und drei weitere und ein Festival stehen noch in meinem Kalender - große Vorfreude! Sich zu den Lieblingsliedern die Seele aus dem Leib zu singen und zu tanzen, gehört zu den Dingen, die mich unglaublich glücklich machen. Am Sonntag bei Harry Potter und der Stein der Weisen In Concert traf diese Party-Atmosphäre nicht unbedingt zu, aber der Orchester-begeisterte Teil meines Herzens hat sich gefreut.

Diesen tollen Film mit live Music zu schauen hatte wirklich etwas. Beim Blick auf die Leinwand vergaß ich nach ein paar Minuten oft, dass da unten jemand saß, aber das spricht natürlich sehr für das Talent der Musiker. Außerdem gab es zahlreiche Momente, in denen die Künstler dominanter waren, als der Film. Vor allem hatte ich, als das Orchester ohne die "Ablenkung" durch den Film allein im Abspann spielte, durchgehend Gänsehaut! Auch die anderen Teile sollen in Zukunft so in Leipzig gezeigt werden, aber für mich wird es bei diesem einen Mal bleiben. Nicht weil es schlecht war, sondern weil meine Leidenschaft für Harry Potter nicht so groß ist, wie die Sorge um meinen Geldbeutel.


Montag früh ging es für meine gute Freundin und mich gleich weiter nach Hamburg. Bevor ich zum eigentlichen Grund des Ausflugs komme, noch ein kleiner Tipp: Unser Hostel hieß Superbude und ich kann es euch wirklich nur empfehlen, wenn ihr eine Unterkunft in Hamburg sucht! Es gehört definitiv zu den Premium Hostels und ist eigentlich schon fast ein Hotel. Vor allem die Einrichtung ist mir im Gedächtnis geblieben...und die Tatsache, dass wir ein Upgrade bekommen und dann ein Vierbett-Zimmer für uns alleine hatten. Okay, jedenfalls waren wir in Hamburg, da dort am Abend ein Lukas Graham Konzert statt fand. 7 Years, Mama Said, Drunk In The Morning - ich denke, dass der Großteil von euch weiß, wer der Gute ist.

Normalerweise bin ich ein Stehplatz-Typ, aber an diesem Abend hatten wir beide Lust zu sitzen und vor allem für mich war diese Sicht von oben mal etwas Anderes. Bis jetzt hatte ich Konzerte nämlich immer vom Innenraum aus erlebt. Die Show war zwar mit 1h 15min etwas kurz (Vorgruppe nicht mitgerechnet), aber echt super. Ich schätze mich wirklich glücklich, dass alle Künstler, die ich bisher live gesehen habe, unglaublich gut waren. Lukas hat neben seinem tollen Gesang, auch noch eine sehr sympathische Show hingelegt. Er hat zwar mehr über seine eigenen Witze gelacht, als das Publikum, aber ich mochte ihn dadurch gleich noch mehr. Da haben wir nämlich etwas gemeinsam!


In knapp zwei Wochen geht es für meine Mama und mich dann schon zur nächsten Show und auf diese freue mich ganz besonders!

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag,
 eure Nina :)

Kommentare:

  1. Das hört sich super an! Vor allem das Harry Potter in Concert würde ich so gerne mal sehen!

    Laura ♥
    sparklingpassions.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich nach guten Aussichten! Ich finde Konzerte bereichern das Leben so unglaublich. Es gibt einem so viel mehr as vieles andere :-) Ich habe dieses Jahr auch noch einige Konzerte und Festivals auf dem Plan und freue mich auch unglaublich.

    EIn schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Anna :-)

    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Leider leider war ich noch nicht auf einem Konzert und habe auch noch keines in Planung, will aber unbedingt mal zu einem hin:/
    Musst lachen als du das Hotel empfohlen hast, weil ich dieses Jahr noch nach Hamburg fahre und auf Empfehlung meiner Arbeitskollegin haben meine Freundinnen und ich im Superbude gebucht:D
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/lea07h/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wie cool! Viel Spaß euch! :D

      Löschen
  4. Ich will da auch hin, Harry Potter in Concert klingt wie etwas, das ich mir immer gewünscht habe. Jetzt bin ich neidisch, weil ich da Uni habe und das viel zu weit weg ist ! Dieses Jahr war ich auch auf noch gar keinem Konzert, obwohl ich die Atmosphäre und alles drum herum einfach über alles liebe, aber es hat sich einfach 2017 noch nicht ergeben :-(
    Liebst, Lea. ♥︎

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch schon letztes Jahr viele Konzerte erlebt und dieses Jahr sind auch schon drei vergangen und eines ist in Planung. Das Geld für Konzerte ist es definitiv wert :) Ich liebe es. Lukas Graham habe ich auch schon live erlebt und ich fand es mega!! Dir wünsche ich viel Spaß bei deiner nächsten Veranstaltung <3

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen