Montag, 3. April 2017

49. Bloom by Estée Lalonde

Diese Rezension ist wirklich mehr als überfällig. Ich hatte mir das Buch letztes Jahr im Oktober, kurz nachdem es veröffentlicht wurde, gekauft und auch innerhalb weniger Tage gelesen. Nun ist es endlich soweit - besser spät, als nie!

Estée Lalonde hat unter dem Namen essiebutton vor einigen Jahren ihren Blog und kurze Zeit später einen Youtube-Kanal gestartet. Ich schaue ihre Videos schon eine halbe Ewigkeit und habe so ihren Erfolg gut mitverfolgen können. Letztes Jahr war es dann soweit: sie hat ein Buch veröffentlicht! Im Gegensatz zu dem von Zoella ist es keine Fiktion und geht in die autobiografische Richtung. Estée schreibt über ihre Kindheit, Jugend, Familie, den Beginn ihrer Blogger/Youtube-Karriere, Reisen, Beauty - einfach über sich und ihr Leben.

Mir gefiel bereits ihre Begründung des Titels "Bloom" (übers. blühen) zu Beginn. Sie vergleicht das Blühen der Blumen im Frühling mit ihrem erwachsen werden und persönlichen Veränderungen über die Jahre, die sie zu der Person gemacht haben, die sie jetzt ist.



Neben des Inhalts ist Bloom bereits vom Design und der Gestaltung her ein wirklicher Hingucker. Das Cover ist simpel gestaltet und die sanften Farben setzen meiner Meinung nach tolle Akzente. Außerdem fässt sich das Buch schön an, beinahe weich. Natürlich sollte man ein Buch nie nur nach dem Aussehen beurteilen, aber hier kann man das durchaus.

Selbst wenn man kein Leser ihres Blogs oder Zuschauer auf ihrem Kanal ist, kann ich dieses Buch jedem als Inspirationsquelle empfehlen. Während des Lesens habe ich mich so motiviert gefühlt, eine unglaubliche Wanderlust verspürt und das Gefühl gehabt, alles schaffen zu können, wenn ich es wirklich möchte und auch bereit bin, dafür zu arbeiten und über mich hinaus zu wachsen. Das half mir sehr während meiner Zeit in England, da Estée selbst mit 19 einen noch viel größeren Schritt, als ich gemacht hat: sie ist aus Liebe von Kanada nach London gezogen!




Ich möchte nicht zu viel verraten, aber sie und ihr Freund Aslan haben sich 2009 auf tumblr kennen gelernt, dort gechattet, nach einer Zeit täglich Karten geschickt (siehe Bild), sich nur über Skype oder private Vlogs gesehen und dann einen gemeinsamen Roadtrip durch Nordamerika gemacht. Die Beiden sind immer noch zusammen und leben in einer unglaublich ästhetisch eingerichteten Wohnung in London. Ihren Greyhound Reggie finde ich auch unglaublich bezaubernd. Ihn und Aslan, der mittlerweile einen eigenen Youtube-Kanal hat, sieht man in so gut wie jedem Vlog. Und obwohl Estée selbst schon eine sehr unterhaltsame, sympathische Person ist, runden die beiden Männer in ihrem Leben alles ab.




In Bloom ist für jeden etwas dabei! Estée gibt uns einen Einblick in ihre Schulzeit, wo sie eine Außenseiterin und Rebellin war, erzählt über viele persönliche Erfahrungen, die ans Herz gehen und teilt ihr Wissen aus der Beauty- und Fashion-Welt. Sie ist immer noch Kanadierin durch und durch, aber fühlt sich nun auch als echte Londonerin. Ihr Humor ist herrlich und sie hat eine liebenswerte und ehrliche Persönlichkeit.

Ich könnte noch weiter und weiter schreiben, doch auch wenn es sich nicht um einen Fantasy-Roman oder Krimi handelt, möchte ich ungern alles erzählen. Lest selbst und lasst euch von Estée und ihrer tollen Persönlichkeit verzaubern und motivieren!

liebste Grüße,
 eure Nina :)

Kommentare:

  1. Tolle Empfehlung und die Bilder sind sooo schön geworden, wo hast du diese bezaubernde Lichterkette bitte her? Die ist ja echt mal mega!! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir der Post so gefällt!!! Die wunderschöne Lichterkette habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, sie ist wirklich eine optimale Requisiten! :) Grüße zurück <3

      Löschen
  2. Aw, jetzt möchte ich das Buch auf jeden Fall auch haben! Gelegentlich finde ich solche Arten von Büchern richtig spannend zu lesen, vor allem, wenn sie so schön aufgemacht sind :)
    Und so bald ich alle Blog Kommentare beantwortet habe, beantworte ich deine Email. ♥︎

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es dir wirklich nur ans Herz legen, sie ist eine beeindruckende junge Frau!!! :)
      YAAAY!!! :D <3

      Löschen
  3. Das hört sich echt gut an, ich kenne sie bis jetzt noch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dir das Buch auf jeden Fall mal an! :)

      Löschen
  4. Das Buch hört sich super an! Ich mag es sehr wenn Bücher etwas in die autobiografische Richtung gehen:)

    Laura♥
    sparklingpassions.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese auch super gerne über das Leben anderer Menschen! :)

      Löschen
  5. Dein Post gefällt mir total gut!!
    Liebe Grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

    AntwortenLöschen
  6. Das hoert sich wirklich total interessant an, muss ich mal ausprobieren!
    Sehr toller Beitrag, meine Liebe! Dein Blog gefaellt mir super gut! :)
    Allerliebste Gruesse, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deine lieben Worte! :)

      Löschen
  7. Liebe Nina,
    eine super Empfehlung! Jetzt möchte ich dieses Buch auch haben!
    Es hört sich wirklich toll an. :-)
    Liebe Grüße Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Bisher habe ich noch nichts von ihr gehört/gesehen/gelesen aber jetzt will ich das unbedingt nachholen. Klingt nach einer tollen Persönlichkeit! Schöner Post :)

    Liebste Grüße,
    Alina von www.selfboost.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das Buch hört sich ja wirklich toll an! Super schöner Post :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  10. Ein echt interessantes Buch ! :)

    AntwortenLöschen
  11. Das Buch hört sich sehr interessant an! Ich liebe Autobiographien <3

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen