Samstag, 14. Januar 2017

31. Achtzig Prozent Lachen!

Obwohl meine Frühschicht schon vor über zwei Stunden geendet hat und ich heute auch nicht mehr arbeiten muss, sitze ich gerade trotzdem bei uns im Hotel. Warum? Tja, unser Wlan im Staff House hält Winterschlaf und mittlerweile reicht die Verbindung nicht mal mehr für WhatsApp. Das ist wirklich sehr nervig und ich hoffe, dass dieses Problem bald mal behoben wird. An Genörgel gegenüber unseres Bosses mangelt es jedenfalls nicht!

So leiste ich Maria nun etwas Gesellschaft während ihrer Nachmittagsschicht und kann endlich das Video hochladen, welches wir letztes Wochenende zusammen gedreht haben. Die Bearbeitung war ein Spaß! 1,5h Filmmaterial - kurz fassen ist nicht. Es werden Fragen beantwortet, damit ihr uns besser kennen lernen könnt und vor allem viel gelacht.

Wir hoffen, es gefällt euch!


Sonst gibt es nicht viel Neues zu berichten. Zurzeit ist im Hotel nichts los. Geschneit hat es mal ganz kurz, aber leider ist nichts liegen geblieben.

Kaum zu glauben, aber es geht für mich so langsam in den Endspurt. Nächste Woche um die Zeit sind es nicht mal mehr zwei Monate bis ich wieder nach Deutschland zurück kehre. Wow! Diese sechs Monate vergehen schneller, als gedacht und es ist erstaunlich wie viel sich verändert hat - im Bezug auf mein Leben und auf mich selbst. Ich habe das Gefühl, dass ich als eine bessere Version von mir selbst wieder kommen werde und kann es kaum erwarten alle meine Freunde wieder zu sehen und sie in ihren neuen Wohnungen und Heimatstädten zu besuchen. Die restliche Zeit versuche ich trotz der Arbeit noch in vollen Zügen genießen. Die Sprache, Oxford, London und natürlich Maria werden mir fehlen...but there is no place like home.

Noch ein schönes Wochenende,
 Nina :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen