31.12.2017

Liebes 2017... | Dear 2017...

...wie, du gehst schon? Kann nicht sein! Wir haben uns doch erst kennengelernt, oder? Manchmal habe ich das Gefühl, du und deines Gleichen kommen und gehen immer schneller. Ironischerweise ist aber so viel während deiner Anwesenheit passiert, dass du gar nicht zu kurz da gewesen sein kannst. Manches kommt mir mittlerweile schon ewig weit weg vor.

Kaum zu glauben, dass ich Januar, Februar und die Hälfte vom März noch in England verbracht habe. Wenn ich an mein kleines Abenteuer denke, fühlt es sich so an, als wären seitdem schon Jahre vergangen! 2016 war schon aufregend - Abitur & Ausland - doch du hast noch eine Schippe draufgelegt! Nach meiner Rückkehr stand meine Zukunft auf dem Plan. Mutig, wie ich es eigentlich nie bin, habe ich es riskiert und mich lediglich an einer Uni beworben. Außerdem durfte ich drei Monate beim Fernsehen arbeiten, was wirklich eine sehr coole Zeit war. Zum Glück hat es auch mit meinen Studiengängen geklappt und hoffentlich wird aus der Begeisterung für Medien und meiner Liebe für Englisch mal ein fester Beruf!
Die letzten drei deiner Monate waren die Stressigsten. Umzug, neue Umgebung, WG, neue Leute, wieder Prüfungen & Vorträge - lange ist bei mir nichts mehr so drunter und drüber gegangen. Trotzdem bereue ich meine Entscheidung nicht und hoffe, dass es auch so bleibt.


...what, you're already leaving? No way! I mean, we just met each other, didn't we? Sometimes, I feel like you and your kind come and go faster and faster. Ironically, so much has happened while you were here that it is actually impossible for your stay being too short. Some things already seem so far in the past.

It is hard to believe that I still was in England during January, February and half of March. When I think about my time in the UK, it feels like three years have passed since I was there! 2016 was already a pretty exciting year - A-levels & going abroad - but you actually beat that! After my return, I had to do some thinking about my future. I am usually not brave at all but I took a risk and only applied for one uni. I also got to work at a television company for three months which was a really cool time! Luckily, I got accepted to my uni of choice and hopefully one day, my interest in media and my passion for English will turn into an actual job!
The last three months were the most stressful. Moving, new town, shared apartment, new people, exams & presentations again - it has been quite some time since my life was this busy. Nevertheless, I don't regret my decision and I hope it will stay that way.


Du hast mir bisher am Meisten gezeigt, wie hart es sein kann erwachsen zu werden und mit schlechten Dingen klar kommen zu müssen. Du nahmst mir meinen Opa. Du nahmst mir meinen Kater. Du nahmst mir mein Häschen. Das hat sehr weh getan, aber ich verstehe, dass solche Dinge eben passieren und leider auch passieren müssen. Schmerzhaft sind sie trotzdem.
Compared to all the other years, you were the best at showing me how hard it can be to grow up and having to deal with bad things. You took my grandpa. You took my cat. You took my rabbit. That was and is still very painful but I know that things like this happen and have to happen. They still hurt though.

"Without pain, how could we know joy?"
John Green - The Fault in our Stars

Mein Fangirl-Herz hast du sehr glücklich gemacht! Es ging zu einigen Konzerten. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons und viele andere auf dem Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde und Kraftklub - für nichts gebe ich lieber Geld aus, als für Konzertkarten! Seine Lieblingskünstler live zu sehen ist einfach das Beste. Hinzu kamen noch die Menschen, mit denen ich diese Momente teilen konnte (Jana, i miss u). Höhepunkt war natürlich das neue Album von Taylor Swift. Nach jahrelangem Warten konnte ich endlich wieder neue Musik von ihr Tag und Nacht auf und ab spielen!
You did make my fangirl-heart very happy! I got to attend many concerts. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons and many more at the Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde and Kraftklub - there is nothing I'd rather spend money on than concert tickets! Seeing amazing singers and bands live is just the best. Besides, a great bonus were the people I got to share these amazing moments with (Jana, I miss u). Of course, the highlight was the release of Taylor Swift's new album. After years of waiting, I could finally listen to new music by her day and night again!

Im Großen und Ganzen warst du echt in Ordnung. Auch wenn ich psychisch nicht immer auf der Höhe war, kann ich dir mit einem Lächeln im Gesicht hinterher schauen. Für meine Macken kannst du ja nichts...auch wenn manche Hürden nicht hätten sein müssen! Aber ich verstehe den Trainings-Effekt dahinter. Außerdem habe ich die besten Freunde (alt & neu) und eine tolle Familie, die sich mein Gelaber anhören und immer für mich da sind.
Overall, you did pretty good. My mental health wasn't the best, I've got to say, but I can look back on you with a smile on my face. I mean, my quirks are not your fault...but some obstacles weren't necessary, don't you think? I do get the intention behind them though. Besides, I have amazing friends (old & new) and a great family. They all listen to my non-sense and are always there for me.

Danke für deinen Besuch,
 auf Wiedersehen!
Thanks for your visit,
 goodbye!



Im Moment leben, anstatt Vergangenheit und Zukunft zu zerdenken.
To live in the moment instead of overthinking past and future.
Weniger Handy, mehr Realität.
Less phone, more reality.
Etwas Spontaner sein.
To be more spontaneous.
Mutig & selbstbewusst sein.
To be brave & self-confident.
Auf meinen Körper hören, anstatt ihn zu verurteilen.
To care for my body instead of judging it.
Genießen.
To enjoy.
Mehr Lächeln.
More smiling.
England besuchen.
To visit England.
Versuchen keine Probleme mehr zu kreieren & nicht ständig Fehler zu suchen.
Try to stop creating problems & constantly looking for mistakes.

Mehr Selbstliebe.
More self-love.
DURCHATMEN.
BREATHE DEEPLY.



Ich wünsche euch einen guten Rutsch & nur das Beste für 2018!
Have a lovely New Year's Eve & all the best wishes for 2018!

Nina


Ps. Die Fotos entstanden im Museum der bildenden Künste in Leipzig in der Ausstellung Displacements/Entortungen von Ayse Erkmen und Mona Hatoum. Ein großes Dankeschön geht an meine gute Freundin Maike, welche all die tollen Bilder von mir gemacht hat. Ihren Blog findet ihr HIER - schaut auf jeden Fall vorbei!
Ps. The photos were taken in the Museum of Fine Arts in Leipzig in the exhibition Displacements from Ayse Erkmen and Mona Hatoum. A big thank you goes to my good friend Maike who took all the amazing pictures of me. I'll link here blog HERE - definitely check it out!

23.12.2017

Room Tour | Christmas Edition

Heute zeige ich euch mein WG-Zimmer in Erfurt!
Dem Monat entsprechend habe ich natürlich weihnachtlich dekoriert und ich muss sagen, dass ich mein festliches Fenster wirklich sehr liebe. Es ist so schade, dass es bald schon wieder Zeit sein wird, alles abzunehmen! Bevor es mit der kleinen Tour losgeht, wollte ich noch anmerken, dass fast alle Möbel schon im Zimmer drin waren. Super praktisch, da die Wohnung im vierten Stock ist und ich so außerdem eine Menge Geld sparen konnte. Die einzigen Sachen, die wir noch zusätzlich gekauft haben, waren der Nachttisch und ein zweites Regal, welches neben meinem Schreibtisch steht. Allerdings ist es irgendwie auf keinem der Bilder zu sehen.

Today, I am showing you my room in Erfurt!
Since it's December, there is Christmas decoration everywhere and I have to say, I really love my festive window. It's such a shame that I have to put everything away again so very soon! Before we get started, I would like to point out that almost all of the furniture was already there. Super practical because the flat is on the fourth floor and I also saved a lot of money that way. The only two things we got additionally were the bedside table and another shelf. It's standing next to my desk but I didn't take a photo of it for some reason.


AUF GEHT'S!
LET'S GO!

20.12.2017

90. Alle alle! || All gone!

Heute möchte ich euch meinen Müll zeigen und euch meine Meinung sagen. Ich weiß, viele mögen diese Art von Beiträgen nicht, aber ich persönlich lese bzw. sehe sie ganz gerne. Immerhin kann man sich ganz sicher sein, dass das Produkt bis zum bitteren Ende verwendet und getestet wurde. Ich hoffe, der Post ist vielleicht für den ein oder anderen hilfreich!
Today, I would like to show you my trash and tell you what I think about it. I know that some people don't really like this kind of content but I personally enjoy reading or watching it. I mean, you can be sure that the products have been used and tested until the very end. I hope this post is somewhat helpful for a few of you!


Bei den Produkten handelt es sich fast nur um Dinge, von denen ich schon länger überzeugt bin. Aus irgendeinem Grund bin ich nicht mehr so darauf erpicht, ständig Neues auszuprobieren und bleibe lieber bei Dingen, von denen ich weiß, dass sie für mich funktionieren.
Most of the products are things I've already used and enjoyed many times before. For some reason, I stopped being so keen on trying out new stuff all the time. I started to just keep using products that work really well for me.


17.12.2017

89. Christmas TAG

In einer Woche ist Weihnachten! Ich finde es total verrückt, dass der vierte Advent und Heiligabend auf einen Tag fallen. Die Weihnachtszeit ist so unglaublich kurz dieses Jahr. Das stimmt mich etwas traurig, da ich Weihnachten abgöttisch liebe. Aber lieber kurz, als gar nicht!
Zur Feier des Tages habe ich heute etwas Besonderes für euch. Die liebe Nora hat mit mir ein Video für ihren Kanal gedreht und mir die Fragen vom Weihnachts-TAG gestellt. Wenn ihr Nora Wunderwald noch nicht kennt, verpasst ihr wirklich etwas! Sie studiert mit mir Kommunikationswissenschaften und wir haben uns dank meines Lorde-T-shirts kennen gelernt. Ich freue mich so, dass sie mich damals vor der Vorlesung angesprochen hat. In ihr habe ich hier in Erfurt eine so gute Freundin gefunden, die nicht nur meine Liebe für Taylor Swift teilt, sondern auch einer der inspirierendsten Personen ist, die ich kenne. Überzeugt euch selbst!

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Video!


Einen schönen dritten Advent!

eure Nina :)

Ps. I apologize for the missing translation but the video I am talking about is in German anyways. The  next post will be bilingual again, I promise. But for now: ONLY ONE WEEK UNTIL CHRISTMAS!

15.12.2017

88. GAAAH!

Seltsamer Titel, ich weiß, aber er drückt einfach am Besten aus, was zurzeit in meinem Kopf vorgeht. Das GAAAH! war ursprünglich die Bezeichnung des Posts, als er noch ein Entwurf war. Zwischenzeitlich gab es zwar einen "richtigen" Titel, aber kurz vor der Veröffentlichung entschied ich mich dann doch für meine erste Idee. Wer das hier bis zum Ende liest, wird die Entscheidung bestimmt nachvollziehen können.

Weird title, I know, but it perfectly describes what's going on in my head at the moment. The GAAAH! was originally just the name of the post when it was only a draft. The post did have a "real" title at some point but before posting it, I decided to go back to my first idea. Whoever reads this until the very end will probably agree with my decision.



Diese Woche war voll bis oben hin. Ich hatte im letzten Post von einer Teilklausur, einem Vortrag und einem essay gesprochen - alle drei Dinge fanden in den letzten Tagen statt. Heute morgen noch habe ich mich durch den Aufsatz gekämpft. Am Montag stand die Klausur in KW an und das Wochenende davor habe ich zu Hause verbracht. Ich war so gestresst! Wie immer habe ich mich unglaublich in die Situation hineingesteigert, obwohl ich schon seit über einer Woche am Lernen war. Auf diese Weise habe ich mir dann auch mein Wochenende total versaut. Das passiert mir ständig, nicht nur in Bezug auf Uni, und es geht mir auf den Senkel! Manchmal würde ich meinen Kopf gerne nehmen und einfach abschrauben! Auch wenn meine letzte Prüfung schon über ein Jahr her ist und ich diese Situation einfach nicht mehr gewohnt war, ist meine Eskalation völlig übertrieben gewesen. Natürlich hielt auch die Erleichterung über das Ende der Klausur nicht lange an. Im Bett fing ich dann an, meine Antworten zu zerdenken. Klar, ändern konnte ich nichts mehr. Erklärt das mal meinem Gehirn! Was soll das erst werden, wenn ich nächsten Februar wöchentlich Prüfungen habe?

This week has been pretty stressful. In my last post, I already talked about a midterm, a presentation and an essay - all three of them took place during the last few days. Just this morning, I was dealing with the essay. The midterm was on Monday and I spent the weekend before at home. I was so stressed! As per usual, I completely overreacted and overthought the situation, although I was already studying for like a week. Therefore, I ruined my whole weekend. That happens all the time, not just when it comes to uni, and it annoys me so much! Sometimes, I wish I could just take my head off! Although it has been over a year since my last final and I just wasn't used to that kind of situation anymore, my escalation was completely over the top. Of course, the relief about the end of the midterm didn't last long as well. In bed, I started overthinking and questioning my answers. Sure, I couldn't do anything about them anymore. Explain that to my brain! How am I going to make it through next February when I have finals every week?


Alle müssen da durch. Durchzufallen ist keine Schande.
Manchmal läuft es eben nicht wie geplant.
Alles kein Problem, alles normal!

Und doch ist da dieser Teil von mir, der das einfach nicht kapieren will!
Das macht meine Frustration noch viel größer.

Dazu kommt noch, dass ich das Gefühl habe, alle um mich herum mit mir zu belasten. Meine Eltern sind die verständnisvollsten Menschen der Welt und auch meine engen Freunde haben immer ein offenes Ohr für mich. Aber ich meine, auch die größte Geduld ist doch irgendwann mal überspannt, vor allem wenn es ständig aufs Neue dasselbe Drama gibt. Mir wird zwar immer gesagt, dass ich nicht nerven würde, aber so richtig abkaufen tue ich das keinem!
Panik wird vermutlich immer ein Teil von mir sein und ich werde vermutlich auch immer eine unsichere Person bleiben. Das Extreme ist das Problem. So viele schöne Dinge gingen daran schon zu Bruch.

I am not alone in this. Failing is nothing to be ashamed of.
Sometimes, it doesn't work out as planned.
No problem, everything is normal!

Still, there is this part of me that just doesn't get it!
It only makes my frustration worse.

Furthermore, there is this feeling of me being a burden to everyone around me. My parents are the most understanding people in the world and I can always talk to my close friends. But I mean, even the greatest patient must end at some point, especially when the same drama keeps happening over and over again. They always tell me that I'm not annoying but I don't fully believe them.
Panicking will always be a part of me and I'll probably always be an insecure person as well. The extreme is the problem. So many wonderful moments were destroyed by it.


Einen Spruch, den ich im Zusammenhang mit meiner Panik-Macherei eingeführt habe und der jetzt auch immer wieder Anwendung bei Freunden findet, ist: MACH NICHT DIE NINA! Haltet euch auch daran! Macht euch das Leben nicht unnötig schwer. Denkt nicht zu viel nach! Man kann die Vergangenheit nicht ändern und hat manchmal auch keinen Einfluss auf die Zukunft. Schlechte Entscheidungen kommen vor, aber shit happens und das Leben geht trotzdem weiter! Es gibt immer irgendeine Lösung. Auch wenn man denkt, dass es keine gibt...was ich ständig mache. Ich arbeite aber daran und ich bin mir sicher, dass ich eines Tages entspannter sein werde. Baby steps!

Related to my panicking and overreacting, I started saying something, it's: DON'T DO THE NINA! Keep that in mind! Don't make everything harder for you by thinking too much. You can't change the past and sometimes you can't influence the future. We do make bad decision but...shit happens and life goes on! There is always some kind of solution. Even when you think there isn't...which I do almost all the time. I'm still working on it though and I know that the day of me being more chill will come. Baby steps!

Dieser Post ist etwas aggressiver und quengliger geworden als geplant, aber das musste einfach mal raus. Danke an alle, die sich meinen kleinen rant bis hier angetan haben und...
This post turned out to be more aggressive and whiny than planned but I just had to get this off my chest. Thanks to everyone who made it through my little rant and...

MACHT NICHT DIE NINA!
DON'T DO THE NINA!

love,
 Nina :)

05.12.2017

87. Rot rot rot sind alle meine Kleider... || Red Haul

Hallo ihr Lieben! Wie geht's, wie steht's? Heute habe ich einen kleinen Haul für euch. Auch wenn ich wirklich keine neuen Klamotten gebraucht habe, konnte ich diesen Sachen einfach nicht widerstehen. Ich muss aber dazu sagen, dass meine letzte große Shoppingtour schon ewig her ist und ich auch die Teile, die ich euch heute zeige, nicht alle an einem Tag gekauft habe. Okay, genug gerechtfertigt.
Der Black Friday ist dieses Jahr irgendwie komplett an mir vorbei gerauscht. Vermutlich war das auch besser so, sonst wäre der Post hier vermutlich viel, viel länger. Allerdings war ich am Samstag danach mit einer Freundin in der Stadt. Wir wollten das örtliche Resales (Secondhandladen) unsicher machen. Leider habe ich nichts gefunden - meine Begleitung hat dafür gut 80€ da gelassen - doch danach habe auch ich mein Konto etwas zum Weinen gebracht.

Hello lovelies! How is it going, what's up? Today's post is a little haul. I own more than enough clothes but I couldn't resist these pieces. To be fair, I don't actually remember the last time I went on a big shopping trip and I also didn't buy everything I'm about to show you at once. Okay, enough self-defense.
This year, I completely forgot about Black Friday. That was a good thing though because otherwise this post would probably be much much longer. However, I still did some damage the next day. I met up with a friend and we went to the local Resales (second hand shop). Sadly, I didn't find anything there - my friend spent about 80€ - but afterwards, it was my turn to make my bank account cry a little.


Im Zara gab es eine kleine Sale-Abteilung mit 40% Rabatt und ich bin schwach geworden. Als erstes musste dieser riesige Pulli mit. Es gab ihn nur noch in M oder größer, aber ich finde solche Pullis kann man gut etwas oversized kaufen. Er ist so unglaublich weich und die Farbe finde ich wunderschön. Ich weiß nicht genau, wie das Material heißt, aber es fühlt sich so velvet-mäßig an. Ich glaube, ich habe noch nie ein Kleidungsstück besessen, dass so kuschelig ist. Außer vielleicht meine Ärmeldecke, aber die würde ich eher nicht in der Öffentlichkeit tragen.
They had a little sale-section in Zara with 40% off and I couldn't resist. First, I found this huge sweater. It wasn't avaiable in my size anymore so I got it in medium but I think sweaters like this look really cute when they're oversized. It is so incredibly soft and I love the colour. I don't know the name of the material but it's kind of velvety. I don't think I've ever owned anything this comfortable. Well, maybe my blanket with sleeves but I wouldn't wear that in public.


Des Weiteren fiel mein Blick auf dieses Shirt mit Rollkragen. Erstens ist es dunkelrot - Überraschung - und zweitens ist hat es eine Glitzer-Melierung. Ich liebe Glitzer. Außerdem gefallen mir die weiten Ärmel sehr. Rot plus Glitzer plus besonderes Detail plus im Sale plus ich habe kaum Rollkragen = ich musste es kaufen!
Next, I found this super cute shirt with a turtle neck. It is dark red - surprise - and it has little specks of silvery glitter all over it. I love glitter.  I also think the wide sleeves look very cool. Red plus glitter plus special detail plus on sale plus I don't own many clothes with turtle necks = I had to buy it!


Okay, dieser Mantel...ich liebe liebe LIEBE ihn! Ich bin so lange auf der Suche nach einem gewesen. Diese klassischen Schwarzen, die oft auch tailliert geschnitten sind, passen einfach nicht zu mir. Vergangenes Wochenende hat mich meine Mama in Erfurt besucht und wir waren in der Stadt unterwegs. Ohne Ziel haben sind wir durch promod gegangen und da hing das Prachtstück. Ich meine, er hat ein weiß-dunkelrotes Muster - was sonst - und als ich ihn anhatte und vor dem Spiegel stand, war es Liebe auf den ersten Blick. Er sitzt wirklich perfekt, etwas locker, aber nicht zu locker, und er hat zwei tolle Taschen. Außerdem erinnert mich das Muster an eine Zuckerstange und das freut den Weihnachtsfanatiker in mir!
Okay, this coat...I love love LOVE it! I've been looking for a coat like this for so long. The classy black ones that sometimes go in at the waist don't really suit me. Last weekend, my mum visited me in Erfurt and we were exploring the town center. We went into promod without any intentions and that's where I found this beauty. I mean, it has a dark red and white pattern - what else - and when I tried it on and looked into the mirror, I completely fell in love with it. It fits perfectly, a bit baggy but not too much and it has two very nice pocket. Fun fact: the pattern reminds me of candy cane and that makes my christmas obsessed heart very happy!


Und zu guter Letzt noch meine neuen Boots. Dunkelrot. Kein Kommentar. Durch diesen Haul zieht sich ein roter Faden - badumtss - im wahrsten Sinne des Wortes!
Diese Schuhe habe ich im Schaufenster gesehen und meine ersten Worte zu meiner Mama waren: "Boah sind die geil!". Reingegangen, versichert, dass sie nicht aus Echtleder sind, anprobiert & gekauft! Sie sehen nicht nur unglaublich gut aus, sie sind dazu noch super bequem und kuschelig. Wenn man nicht nach etwas sucht, findet man eben meistens die besten Sachen!
Last but definitely not least, I bought a pair of boots. Dark red. No words needed. I think this is the most Nina-haul of all time!
I spotted the boots when we were passing the window of the shop and the first words I said to my mum were: "Woah they are amazing!". We went inside, I made sure they're not made of leather, tried them on & bought them. They not only look great, they're also super comfortable and cozy. When you're not looking for anything in particular, you often find the best stuff in the end!


Was habt ihr zuletzt gekauft, weil es Liebe auf den ersten Blick war?
What have you recently bought because it was love at first sight?

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
Have a lovely rest of the week!

love,
 Nina :)

01.12.2017

86. Nina wer? - Nina who?

Hallo? Erinnert sich noch jemand an mich?!
Hello? Does anyone remember me?!

Hui, mein letzter Post ist schon wieder einen Monat her, aber die Uni hat mich einfach überfallen! Meine letzten schulähnlichen Aktivitäten fanden im letzten Frühjahr statt. Ich musste mir erstmal wieder eine Aufmerksamkeitsspanne zu legen, sowie zahlreiche andere Fähigkeiten, die man als Student dann doch beherrschen sollte.
Wow, it has been a month since I last posted but uni kind of just ran me over! The last time I did something school-like was last spring. I had to learn how to pay attention again as well as some other skills that could be useful for the student life.



Wie mache ich mir richtig Notizen?
How do I take notes correctly?
Womit fange ich zuerst an?
What should I do first?
Was ist wirklich wichtig?
What is really important?
Wie schreibe ich einen Aufsatz?
How do I write an essay?
Was, Hausarbeit??
What, term paper??

Gliederung?!
Outline?!
HÄ?! 
HUH?!



Ich liebe meine Studiengänge (Anglistik & Kommunikationswissenschaft), keine Frage! Sie sind beide so interessant und im Bezug auf Anglistik ist das viele Sprechen in meiner Lieblingssprache wirklich absolut GEIL! Leider leider ist das Studium nun einmal auch mit unglaublich viel Arbeit verbunden. Besonders in den ersten Wochen habe ich mich sehr schwer getan. Sagen wir es mal so: ich mache gerne Panik und meistens ohne Grund, da am Ende doch alles klappt. Auch jetzt muss ich mich noch in meine neue Lebenssituation einleben. Leider zieht mein Blog dadurch den Kürzeren. Ich hoffe, ihr nehmt mir meine Abwesenheit hier und auch auf euren Blogs nicht allzu übel. So langsam merke ich, wie es besser und einfacher wird. Ich bekomme wieder ein Gefühl für alles - Kopf hoch!
I love my courses (English studies & communication), no doubt! They are so interesting and thanks to English studies I get to speak in my favorite language all the time which is just AMAZING! Sadly, uni comes with a whole lot of work. I had a really hard time especially during the first few weeks. Let's put it that way: I panic very easily and often without a reason because most of the time, it all works out in the end. I still need to fully settle into my "new life". Unfortunately, my blog keeps picking the shorter straw. I hope you're not too disappointed in me for being absent on here and on your blogs. I do notice that everything is becoming better and easier. I started to get a feeling for everything again - cheer up!

Leider kann ich euch nicht versprechen, dass ich ab jetzt wieder regelmäßiger poste. Vor Weihnachten - YAYAYAY - schreibe ich noch eine Zwischenprüfung, einen essay und halte zwei Vorträge. Nicht so spannend für euch, nervenaufreibend für mich!
Sadly, I can't promise you that I'll post more regularly again from now on. Before christmas - YAYAYAY - I have to make it through a midterm, an essay and two presentations. Not that interesting for you, pretty nerve-wracking for me!

Euch ein schönes Wochenende!
Have a great weekend!

love,
 Nina :)

31.10.2017

85. Bye October

...und schon ist es fast wieder November. Ich habe das Gefühl, dass 2017 einfach nur so an mir vorbei rast. Bin ich nicht erst gestern aus England wieder gekommen? Weihnachten ist auch nicht mehr weit. Zeit ist wirklich eine verrückte Sache! Manchmal fühlen sich Minuten an wie Stunden und dann gibt es Momente, die am Besten gar nicht enden sollen.
Auch wenn es mir in der Seele weh tut, muss ich mich wohl oder übel von meinem Lieblingsmonat verabschieden. Oktober trägt nicht nur wegen meines Geburtstages einen wichtigen Platz in meinem Herzen, vor allem wegen seiner Herbstlichkeit ist er mein Favorit. Dank des Reformationstages ist heute keine Uni gewesen und da meine Vorlesung am Montag auch ausgefallen ist, habe ich das lange Wochenende zu Hause verbracht. Hach, ich werde direkt wieder emotional, während ich das tippe! Ich Memme, haha. Keine Ahnung, warum mir das alles so viel schwerer fällt, als damals in England. Vielleicht gerade durch die Nähe und die Chance schnell mal nach Hause zu fahren? Wer weiß. Jedenfalls habe ich mich am vergangenen Freitag nach meiner letzten Vorlesung auf den Weg gemacht und es war einfach so schön meine Familie und meine Katzen wieder um mich zu haben.

...and in the blink of an eye, it's almost November again. I feel like 2017 is going by so very fast, I can barely keep up. Didn't I just get home from the UK? It's also almost Christmas! Time is a funny thing. Sometimes minutes feel like hours and then there are moments you wish could last forever.
It hurts to write this but I have to say goodbye to my favorite month. October is not just my fave because of my birthday, it's THE autumn month and that makes it so special for me. Today is a bank holiday where I live and because my Monday lecture got cancelled, I spend the long weekend at home. Oh my, I'm getting so emotional just typing this! I'm such a softie, haha. I don't know why everything is so much harder for me now than it was in England. Maybe because Erfurt is still so close to home and it doesn't take long to travel back and forth? Who knows. Anyway, I went home on Friday and it was so nice to be surrounded by my family and my cats again.


Auch wenn ich zu Hause war, hat mich die Uni natürlich nicht komplett in Ruhe gelassen. Es gab einiges nachzuarbeiten! Eine meiner beiden Vorlesungen in Kommunikationswissenschaft (KW) fällt mir hier und da etwas schwer, da sie sehr Fachtermini-lastig und extrem trocken ist. Daher musste ich ein Bisschen nacharbeiten. Was heißt "musste", ich hab es halt gemacht. Ich will gar nicht erst damit anfangen total nachlässig zu werden! Bisher liebe ich meine Studiengänge wirklich. In Anglistik ist alles auf Englisch, ich habe sogar ein Seminar mit einem Muttersprachler als Dozent und KW ist wirklich super interessant. Nichtsdestotrotz hängt an allem sehr viel Nacharbeiten und vor allem für Literaturgeschichte viel Vorarbeiten in Form von ewig langen Texten. Allerdings bin ich hochmotiviert. Klar, ich sitze auch nicht da und denke mir: "Oooh, juhu, Arbeit!", aber wie gesagt finde ich alles sehr cool und spannend. Ich hoffe, dass das so oder so in etwa bleiben und mich  weiterhin antreiben wird.

Even though I went home, uni was with me. I had to do quite a lot of work! One of my lectures in communication studies tends to be a bit difficult because of the jargon and because it is kind of plain. That's why I had to re-do my notes and go through the power point presentation again. I mean, I didn't "have to" but I wanted to. I don't want to already become all sloppy about uni! So far, I really love my subjects. Everything is in English in Anglistics, I have a course with a British lecturer and the communication stuff is also really interesting. Nevertheless, there's a lot I have to do after uni and also before uni especially for my literary history courses where we get many long texts to read at home. But I'm still very motivated. I mean, I don't sit here and think to myself: "Oooh, yay, work!" but like I said, it's all very cool and exciting. I hope, it'll  stay like that or almost like that so that I stay motivated.


Samstag und Sonntag bestanden zwar nur aus KW Vorlesungen und Texten über amerikanische Schriftstellerinnen aus dem 19. Jahrhundert, aber kleine Abstecher nach draußen zu meinen Miezen hat das Ganze wesentlich erträglicher gemacht. Außerdem kam am vergangene Freitag ENDLICH die zweite Staffel Stranger Things raus und nach einem Tag am PC habe ich mich jeweils mit einem langen Abend am PC belohnt. Unterschied war dann eben, dass ich mich mit dem Upside Down und nicht Literaturgeschichte beschäftigt habe. Natürlich und leider habe ich alle Folgen durch und bin schon etwas traurig. Diese Serie ist so gut und der Gedanke, dass es jetzt wieder ein Jahr dauert, bis die nächsten Folgen kommen, tut schon etwas weh. Und nein, ich bin nicht zu dramatisch.

Saturday and Sonntag basically just consisted of my communication lectures and texts about 19th century american women writers but going outside now and then to see my cats made it all easier. Besides, on Friday the second season of Stranger Things FINALLY came out which meant, after a long day in front of my computer, I treated myself with a long night in front of my computer each time. The difference was that my mind was focused on the Upside Down instead of literary history. Of course and sadly, I'm done with the new season and I'm pretty sad about it. That show is just so good and the fact that I have to wait another year again until new episodes kind of hurts. And no, I'm not too dramatic.


In Vorbereitung auf Halloween habe ich natürlich auch meinen heiß geliebten Film Hocus Pocus geschaut. Wie jedes Jahr war es wunderbar! Am Montagabend ging es dann als Abschluss des langen Wochenendes zu Hause zu einer Halloween Party. Meine beste Freundin und ich haben uns als Max und Caroline aus 2 broke girls verkleidet und viele Komplimente für unsere Kostüme bekommen. Das war ziemlich cool! Heute am Nachmittag ging es dann auch schon wieder nach Erfurt. Jetzt sitze ich hier und versuche beim Tippen nicht einzuschlafen. Die Party war erst 4 Uhr zu Ende.

To prepare for Halloween, I watched my beloved movie Hocus Pocus as I do every year. It was as lovely as per usual! Monday evening, my long weekend at home ended with a Halloween party. My best friend and I went as Max and Caroline from 2 broke girls and we got many compliments for our costumes. That was pretty cool!
This afternoon, I travelled back to Erfurt. Right now, I'm sitting here trying not to fall asleep while typing. The party ended at 4am.


Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
I hope you'll have a lovely rest of the week!
 Nina :)

23.10.2017

84. Melodrama Tour 2017

Gerade mal zwei Wochen Uni sind vergangen - davon war eine nur Einführungswoche - und ich fange bereits an zu schwächeln, was das Posten angeht. Aber was soll ich euch sagen? Es ist alles so neu und anders und vor allem viel, viel komplizierter. Meinen ersten Kampf um Seminare habe ich auch schon hinter mir und zum Glück hab ich sie alle bekommen. Jahrelanges Kaufen von Konzerttickets hat mich auf langes Laden von Webseiten und abstürzende Server vorbereitet. Stressig war es trotzdem. Zu allem Überfluss bin ich seit Mittwoch mal wieder krank. Ich hatte die letzten Wochen mit vielen erkälteten Menschen zu tun, es war nur eine Frage der Zeit. Lange Rede, kurzer Sinn: ich hab zurzeit viel um die Ohren und deswegen kommt dieser längst überfällige Post erst heute!

Only two weeks of uni have passed - one of them was just to welcome us - and my posting-game has  already started to become weak. But what can I say? Everything is so new and different and way more complicated. I already had my first fight for courses and luckily, I got into all my courses of choice. Buying concert tickets really prepares you for websites that seem to never stop loading and constantly crashing servers. To top it all, I've been having a cold since Wednesday. I met so many sick people during the last weeks, it was only a matter of time. Long story short: I am very busy at the moment and that's why I posted this super overdue post today!



In meinem Geburtstags-Post hatte ich angekündigt, dass mir nach meinem Ehrentag ein tolles Wochenende bevor stehen würde. Halb sechs klingelte am Samstagmorgen dann auch schon mein Wecker. Um 7.15 Uhr musste ich am Erfurter Hauptbahnhof sein - auf nach Köln! Entgegen der Erwartungen vieler ging es für mich nicht nach Hause, sondern zu einer guten Freundin. Das letzte Mal hatten wir uns vor zwei Jahren auf einem Taylor Swift Konzert gesehen. Letztes Wochenende waren wir dann gemeinsam bei Lorde. Es war schon etwas blöd, dass ich meinen Geburtstag wieder nicht mit meiner Familie feiern konnte. Ich vermisse sie sehr. Der Samstagabend war allerdings eine gute Entschädigung. Man muss eben Opfer bringen.

In my birthday post, I already announced having a pretty cool weekend ahead of me. My alarm went off at 5.30am Saturday morning. I had to be at the train station at 7.15am - off to Cologne! A lot of people expected me to go home over the weekend. Instead, I visited a good friend. The last time we saw each other was at a Taylor Swift concert two years ago. On Saturday, we went to see Lorde. I was a bit sad that I couldn't celebrate my birthday with my family...again. I really miss them. Luckily, the Saturday evening made up for it. Sometimes you have to make sacrifices.


13.10.2017

83. Geburtstagsweisheiten - Birthday Wisdom

Heute ist der 13. Oktober. Heute habe ich Geburtstag. Heute werde ich 20.
Today is October 13. Today is my birthday. Today, I'm turning 20.

Happy Birthday To Me!

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, herrscht Party-Stimmung. Wird auch ein sehr cooles Wochenende!
As you can see on the picture, I'm in the mood to party. I actually got a really cool weekend planned!



Meine Güte, neunzehn lange Jahre treibe ich auf dieser Erde schon mein Unwesen. Jetzt hat das zwanzigste begonnen. Anlässlich der besonderen Zahl möchte ich euch heute 19 Dinge mit auf den Weg geben, die ich in den letzten 19 Jahren gelernt habe. Diesen Post gibt es sicherlich schon in hundertfacher Ausführung, aber ich habe kein Problem damit, auf meinem Blog Nummer 101 zu posten.

Oh my, I've been making trouble on this planet for already nineteen years. Now, the twentieth has begun. Because of the special number, I'd like to tell you 19 things I've learned during the last 19 years. There are probably already 100 other posts like this on the internet but I don't have problem with posting number 101 on my blog.

08.10.2017

82. Erfurt, part 2

 " Take pictures in your mind of your childhood room
Memorize what it sounded like when your dad gets home
Remember the footsteps, remember the words said
And all your little brother's favorite songs
I just realized everything I have is someday gonna be gone

So here I am in my new apartment
In a big city, they just dropped me off
It's so much colder than I thought it would be
So I tuck myself in and turn my nightlight on "

Never Grow Up - Taylor Swift



Seit Mittwoch wohne ich nun in Erfurt. Donnerstagmorgen alias mein erster Morgen begann allerdings nicht sehr toll. Nach dem Aufwachen bekam ich plötzlich Nasenbluten. Ich kann mich nicht mehr dran erinnern, wann ich das das letzte Mal hatte. Mein frisch gemachtes Bett durfte ich also direkt wieder neu beziehen. Vermutlich war meine Nase noch etwas von der Erkältung angeschlagen, die ich vor einer Woche hatte. Dazu kam dann bestimmt der Umzugsstress und andere Gedanken, die ich mir gemacht habe. Kein besonders guter Start, aber zum Glück ging es nach diesem kleinem Vorfall wieder bergauf.

Meine Mitbewohnerin F und ich kommen wirklich super miteinander aus und dafür bin ich so dankbar. Immerhin werden wir jetzt eine ganze Weile zusammen wohnen und wenn man sich gut versteht, macht das alles gleich viel schöner und entspannter. Wir kennen außerdem noch keine anderen Erstis. Als wir am Freitag das erste Mal in der Mensa Mittag essen waren, stand uns dieses Wort auch direkt auf der Stirn geschrieben. Ersti. Wie verlorene Küken sind wir mit unseren Tabletts herum geirrt, aber so geht es doch jedem am Anfang.

I've been living in Erfurt since Wednesday. Thursday morning alias my first morning didn't start that great. I woke up and suddenly my nose started bleeding. I don't even remember my last nosebleed. I had to change my fresh bedding all over again. I think, my nose was still a bit sore from the cold I had a week ago. In addition, I was pretty stressed out from moving and had a lot of other stuff on my mind. Not a very good start but luckily it got better after that little incident.

My roommate F and I really get along and I'm so happy about that. I mean, we're going to live together for a pretty long time and it's much better and more relaxed if you like each other. We also don't know any other freshers yet. On Friday, when we had lunch in the cafeteria of our university for the first time, we had that word written on our foreheads. Fresher. We were walking around like lost ducklings but it's the same for everyone at the beginning.


Bisher haben wir die Stadt schon etwas erkundet und Fußwege zur Uni ausprobiert. Morgen beginnen die Einführungstage. Am 16. Oktober geht es mit den Vorlesungen los. Auch wenn ich unglaublich nervös bin, freue ich mich auf die kommende Zeit. Von allen Seiten wird mir ständig erzählt, dass das Studium die beste Zeit wäre. Hoffentlich stehen mir auch ein paar tolle Jahre bevor!

So far, we've been exploring the city and checking out ways to walk to uni. Tomorrow, the welcome week begins. Lectures start on October 16th. Although I'm pretty nervous, I'm also very excited for the time ahead. I always hear people saying that they had the best time during their years as students. I hope I'll have the same positive experience!

Wir gehen jetzt zur Ersti-Stadtführung, bis dann!
We're going to a  sightseeing tour for freshers now, see you!

 Nina :)

03.10.2017

81. Apfelessig als Gesichtswasser - Apple Cider Vinegar as Toner

Ich bin immer auf der Suche nach Produkten, die mir den Kampf mit meiner Haut erleichtern. Seit zwei Jahren ist sie schon wesentlich besser, da ich vermutlich einfach aus der Pubertät raus bin. Erblich bedingt habe ich allerdings Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt und gerne mal mit ausrastet, wenn es meine Hormone tun. Von aggressiven Reinigungsprodukten lasse ich schon sehr lange die Finger. Ich habe meine Hautpflegeroutine auch auf drei Schritte reduziert, da bei der Gesichtspflege gilt: weniger ist mehr. Durch zu viel Kram strapaziert man die Haut nur und das kann alles nur noch schlimmer machen!

I'm always on the hunt for products I can tame my skin with. My face definitely got better over the last two years because puberty probably just stopped. But thanks to my genes, I've got combination skin that is prone to acne and likes to go crazy when my hormones go crazy. I've stopped reaching for aggressive products long ago. I also reduced my skincare routine to three steps because when it comes to skincare: less is more. Too much can irritate your skin and make everything worse instead of better!


Seit Mitte Juli benutze ich ein selbst gemachtes Gesichtswasser, das lediglich aus zwei Dingen besteht: Wasser und Apfelessig. Nicht nur super günstig, sondern auch sehr wirksam. Ich bin durch Zufall im Internet auf dieses "Rezept" gestoßen und dachte mir, dass es nicht schaden könnte, es mal auszuprobieren. Nun ist die Mischung ein fester Bestandteil meiner Morgen- und Abendroutine, den ich euch heute etwas genauer vorstellen möchte!

In July, I started using a self-made toner that is made only of two things: water and apple cider vinegar. It's not only super affordable, it's also very affective. I stumbled onto this little "recipe" online and thought it wouldn't hurt to try it out myself. Today, I want to tell you a little bit about this mixture that became a really important part of my morning and evening routine!

28.09.2017

80. L'Oréal Paris Paradise Extatic Mascara

Wenn ich mich schminke, gibt es Schritte, die ich manchmal einfach überspringe, weil ich entweder keine Zeit oder keine Lust habe. Mascara auftragen gehört definitiv NICHT dazu. Meiner Meinung nach ist Wimperntusche eins der Kosmetikprodukte, die einen entscheidenden Unterschied beim Schminken machen. Demnach bin ich stets auf der Suche nach der perfekten Mascara. Ich möchte nicht sagen, dass ich sie gefunden habe, aber die L'Oréal Paris Paradise Extatic Mascara kommt der Sache sehr nah.

Whenever I put make-up on, there are steps I sometimes skip because I'm either in a rush or just can't be bothered. Putting on mascara is definitely not one of them. In my opinion, mascara is one of the make-up products which can make a huge difference in a look. That's why I'm always on the hunt for the perfect mascara. I don't want to say that I found it but the Paradise Extatic Mascara by L'Oréal Paris comes pretty close.



22.09.2017

79. Cat Content






Ihr Lieben, ich gebe es zu: es fehlt mir momentan wirklich an guten Ideen. Ich vermisse das Gefühl und die Motivation, die ich beim Bloggen hatte, als ich in England war. Letztes Jahr um die Zeit saß ich nicht zu Hause auf der Couch. Time flies! Jedenfalls bin ich zurzeit absolut ungeeignet für jegliche Art von kreativer Arbeit und mache auch einfach nichts, über das es sich zu bloggen lohnt. Ich sitze echt nur auf der Couch. Allerdings ist mir aufgefallen, dass meine Katzen auf meinem Blog wirklich viel zu kurz kommen. Karlie und Milka sind zu süß, um sie nicht zu zeigen. Deshalb bereichere ich euer Leben heute mit ein paar Fotos von ihnen. Wer mir sagen kann, wer wer ist auf den Bildern, bekommt einen Preis: Ehre.

Tipp, Karlie hat weiße Haare in ihren Ohren.

My lovelies, I'm gonna be honest with you: I currently don't have any good ideas for posts. I miss the feeling and motivation I had while blogging during my time in the UK. This time last year I wasn't sitting on my couch at home. Time flies! Anyway, I'm not able to do anything creative at the moment and I'm also not doing anything exciting I could blog about. I really just sit on our couch. But I noticed that I don't talk about my cats enough. Karlie and Milka are too cute not to show them off. That's why I want to enrich your live by posting a few pictures of them. Whoever can tell me who's who, gets a price: honor.
Tipp, Karlie has white hair in her ears.

love,
 Nina :)

14.09.2017

78. Lollapalooza Berlin

Hui, was für ein anstrengendes aber trotzdem glorreiches Wochenende! Trotz zeitweisem Regen und Abreise-Chaos Samstagnacht hatte ich wirklich viel Spaß auf dem Lollapalooza in Berlin. Als es 2015 zum ersten Mal in Berlin stattfand, bin ich auch dort gewesen. Letztes Jahr musste ich leider aussetzen, da ich zu dem Zeitpunkt schon in England war. Umso mehr habe ich mich dieses Jahr darauf gefreut, teilnehmen zu können. Ja, ich weiß, ohne campen und Co. ist es für viele kein "richtiges" Festival, aber ich bin ganz froh darüber, dass es so ist, wie es ist. Eines Tages möchte ich diese "richtige" Erfahrung definitiv auch mal machen, aber bis dahin, bleibe ich erstmal beim Lolla.

Phew, what an exhausting but still glorious weekend! I had so much fun at the Lollapalooza in Berlin even despite some rain and chaos during the departure on Saturday. When it was in Berlin for the first time in 2015, I was there too. I couldn't go last year because I was already in the UK around that time. That's why I was even more excited to attend this year. Yeah, I know, for some people it's not a "real" festival without camping and everything but I'm pretty happy that it is the way it is. One day, I definetly want to experience a "real" festival but until then, I'll attend the Lolla.


08.09.2017

77. Erfurt, part 1

Hallo hallo hallo! Ich entschuldige mich für die dezente Stille zurzeit, aber meine Zukunftsplanung ist in vollem Gange. Mein Kopf ist so voll, ich weiß gar nicht, was ich zuerst machen soll. Wie ihr ja bereits wisst, wurde ich an meiner Wunsch-Universität angenommen und mittlerweile auch immatrikuliert. YAY! Ab Oktober werde ich mein Studium in Erfurt beginnen - Anglistik im Hauptfach, Medien- und Kommunikationswissenschaft im Nebenfach. Nachdem das alles geklärt war, begann die Wohnungssuche, was fast genauso nervenaufreibend ist, wie das Warten auf meinen Brief. Nach einer Absage am vergangenen Samstag, bin ich gestern mit meiner besten Freundin nach Erfurt gefahren, um weitere WGs anzuschauen. Von meinem Heimatort sind es gut zwei Stunden per Auto und ich bin gefahren. Meine erste längere Strecke ohne Eltern. Bin ja schon sehr stolz auf mich, dass ich diesen Schritt aus meiner Komfort-Zone gemacht habe. Ich fahre gerne Auto, aber ich habe auch sehr viel Respekt vor der Straße!

Hello hello hello! I apologize for the current silence on here but I've been so busy with planning my future. My head is about to explode, I don't know what to do first. As you all know, I got accepted at my uni of choice and I've actually just been matriculated. YAY! In October, I'll start uni in Erfurt - anglistics as my major subject, media as my minor subject. Now, the hunt for a flat has begun and it's as exhausting as the waiting for my letter. After a rejection last Saturday, I drove to Erfurt with my best friend yesterday to look at other rooms in shared appartements. It takes about two hours to get to Erfurt from where I live by car and I was driving. It was my first longer trip without my parents. I'm actually really proud of myself for doing this step out of my comfort zone. I love driving but I've got a lot of respect for the streets.


In Erfurt angekommen ging es zu zwei weiteren WG-Besichtigungen und dort bin ich auch direkt fündig geworden. Habe mit der anderen Bewohnerin auch bereits telefoniert und hoffe nun, dass sie sich für mich entscheidet. Bei meinem Hang zur Ordnung und Sauberkeit würde sie das große Los mit mir ziehen, nur so am Rande! ;)
Im Mai hatte ich mich auch für einen Platz im Studentenwohnheim beworben. Eigentlich war meine Hoffnung im Bezug darauf nicht sehr groß, da dort nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, malt zuerst" ausgewählt wird und man sich schon ab April bewerben konnte. Aber natürlich komme ich gestern nach der zwei-stündigen Rückfahrt nach Hause und was ist in meinem E-Mail-Postfach? Richtig, ein Mietvertrag für ein Zimmer in eine 2er WG im Wohnheim. Das sehe ich aber als Absicherung, da ich mich mit der WG-Bewohnerin beim Telefonat super verstanden habe und ich keine Ahnung habe, mit wem ich im Wohnheim zusammen leben würde. Außerdem ist die WG auch keine 10min Fußweg von der Uni weg ist und ich finde sie unglaublich heimelich. Wir werden sehen!

Afer arriving in Erfurt, we went to two appointements to view shared appartements and I found a room I really like. I also already talked to the girl I'd live with on the phone and I hope she'll choose me as her roommate. I'm very tidy and organized so she'd be lucky to have me, just saying! ;)
In May, I also applied for a room in the dorms. I didn't have high hopes because they choose considering who applies the fastest and opening date for application was the 1st April. But of course when I got home after the second two hour car ride yesterday, I checked my mails and guess what? Right, I got a contract for a room in the dorms. But I'm seeing it as a backup because I really got along with the girl we were on the phone and I don't know who'd live with me in the dorms. The shared appartement is also only a ten minute walk away from uni and it's so cozy and home-like. We'll see!


So viel als ein kleines Update! Ich mache mich heute Abend auf nach Berlin. Dort besuche ich mit ein paar Freunden das Lollapalooza Festival und freue mich schon sehr darauf endlich Mumford & Sons live zu sehen. Auf diesen Moment warte ich schon seit Jaaahren!

That's it for now! I'm travelling to Berlin this evening. I'm going to the Lollapalooza festival with some friends and I am so excited to finally get to see Mumford & Sons live. I've been waiting for that moment for years!

love,
 Nina :)

31.08.2017

76. Guter Müll - Good Trash

Ich zeige euch heute meinen Müll. Normalerweise bin ich ein Gewohnheitsmensch, aber wenn es um Kosmetik geht, probiere ich immer wieder gerne neue Sachen aus. Die folgenden drei Produkte möchte ich allerdings nicht mehr in meinem Bad missen.

Als erstes wäre da die Reparierende Creme-Milk von Garnier. Diese Bodylotion verwende ich schon Jahre. Sie spendet sehr gut Feuchtigkeit, die auch nicht am nächsten Tag sofort wieder verschwunden ist und zieht trotzdem schnell ein. Außerdem liebe ich den Geruch abgöttisch. Alles, was nach Ahornsirup riecht, kriegt mich! Die dunkelrote Flasche ist in meinem Fall noch ein zusätzlicher Pluspunkt. Eine Neue ist schon in Gebrauch.

Die reichhaltige Nachtcreme von der Rossmann Eigenmarke Rival de Loop habe ich mal spontan bei einem Einkauf mitgenommen. Ich bereue es kein Bisschen! Die Creme enthält Bio-Olivenöl und Bio-Avocado und riecht dadurch nicht nur sehr angenehm, sondern spendet auch wirklich viel Feuchtigkeit ohne fettig zu sein. Seit ich sie benutze, hatte ich keine trockenen Stellen mehr um den Mund. Ich habe mich verliebt und sie natürlich nachgekauft!

Today I'm showing you my trash. I'm usually someone with habits but when it comes to beauty, I love to try out new things all the time. However, I don't want the following three things to be missing in my bathroom.

First, there is the Body Repair Creme-Milk by Garnier. I've been using this body lotion for years. It's very moisturizing for several days but sinks into the skin very fast. The smell is heavenly, everything with maple gets me! The dark red bottle is an additional plus for me. I already got a new one.

I bought the nightcreme by Rival de Loop very spontaneously during a stroll through Rossmann. I do not regret it! The creme contains bio-olive oil and bio-avocado which make it smell really nice and also moisturize the skin very much without being greasy. I haven't had any dry patches around my mouth since I started using it. I fell in love and repurchased immediately!


Zum Schluss möchte ich euch noch von meiner Erfahrung mit dem Waschgel & Augen Make-Up Entferner von bebe berichten. Meine beste Freundin schwärmt ununterbrochen von diesem Produkt und so habe ich es mir schließlich gekauft. Es macht einem das Leben wirklich so viel einfacher! Im Normalfall benutze ich es zum Abschminken unter der Dusche und verwende danach noch das Anti-Pickel-Waschgel von Avene. So erziele ich den Effekt einer doppelten Reinigung und das funktioniert super für mich. Es ist wirklich sanft zur Haut. Doch vor allem für faule Abende ist das Waschgel von bebe perfekt! Wenn ich mal spät nach Hause komme, wasche ich damit mein Gesicht, Creme mich ein, putze die Zähne und ab ins Bett. Für mich ist es zu einem Muss geworden!

At the end, I want to talk about my experience with the Face Wash & Eye Make-Up Remover by bebe. My best friend always raves about this product and that's why I got. It really makes your life a lot easier! I usually remove my make up with it while I'm taking a shower and then I wash my face with my anti-acne facewash by Avene. This way, I get a great double cleanse effect and it works really well for me. It's very gentle. But this product is especially good for lazy nights! Whenever I get home really late, I just wash my face with it, moisturize my face, brush my teeth and hop into Bett. It became a must-have for me!


Der Herbst naht, meine Lieben, ich bin schon ganz aufgeregt!
Autumn is right around the corner, my loves, I am so excited!


love,
 Nina :)

27.08.2017

75. Watersong Series by Amanda Hocking

Ihr Lieben, ich habe Neuigkeiten! Vielleicht erinnern sich ein paar von euch noch an meinen Post über meine Uni-Pläne und das Eignungsfeststellungsverfahren für das ich ein Motivationsschreiben mit 1.500 Wörtern anfertigen musste. Ratet mal - ich wurde angenommen!!! Ihr habt ja keine Ahnung, wie happy ich bin! Als mein Papa mir den Brief gegeben hat, habe ich schon angefangen zu heulen, bevor ich ihn überhaupt geöffnet hatte. Ich war so nervös, aber die Arbeit und das Warten haben sich ausgezahlt! Momentan kümmere ich mich um die Immatrikulation und dann geht es auch bald ans Umziehen. Ein neues Kapitel beginnt und ich freue mich so ungemein!

Guys, I've got news! Some of you might remember my post about my uni plans and the essay I had to write. Well, guess what - they accepted me!!! You have no idea how happy I am! When my dad handed me the letter, I immediately started crying before even opening it. I was so nervous but the hard work and all the waiting payed off in the end! Right now I'm working on getting matriculated and soon I'll also be busy with moving out. A new chapter is about to begin and I am so very excited!


Auf dem Bild seht ihr den ersten Teil meiner liebsten Fantasy-Buchreihe.
The picture shows the first book from my favourite fantasy book series.

Ja, ich habe es gesagt. Die Watersong Series von Amanda Hocking ist wirklich meine Lieblingsreihe im Fantasy-Bereich. Noch dazu ist Wake, das erste englische Buch, welches ich außerschulisch gelesen habe und es hat meine Liebe für Englisch erst so richtig angekurbelt. Schon allein deswegen liegen mir die Bücher so am Herzen. Leider kenne ich bisher niemanden, der sie auch gelesen hat. Dabei würde ich so gerne über die story und meine Lieblingsfigur reden! Deswegen möchte ich euch die Buchreihe heute vorstellen. Die Reihe wurde auch ins Deutsche übersetzt. Also, RAN DA!

Yes, I said it. The Watersong Series by Amanda Hocking is really my favourite series when it comes to fantasy. Besides, Wake was the first english book I read that in my freetime and it made me completely fall in love with English. Because of that the books are especially close to my heart. Sadly, I don't know anyone else who read all the books. I would love to talk about the story line and my favourite character! That's why I want to introduce you to the series today.