31.12.2017

Liebes 2017... | Dear 2017...

...wie, du gehst schon? Kann nicht sein! Wir haben uns doch erst kennengelernt, oder? Manchmal habe ich das Gefühl, du und deines Gleichen kommen und gehen immer schneller. Ironischerweise ist aber so viel während deiner Anwesenheit passiert, dass du gar nicht zu kurz da gewesen sein kannst. Manches kommt mir mittlerweile schon ewig weit weg vor.

Kaum zu glauben, dass ich Januar, Februar und die Hälfte vom März noch in England verbracht habe. Wenn ich an mein kleines Abenteuer denke, fühlt es sich so an, als wären seitdem schon Jahre vergangen! 2016 war schon aufregend - Abitur & Ausland - doch du hast noch eine Schippe draufgelegt! Nach meiner Rückkehr stand meine Zukunft auf dem Plan. Mutig, wie ich es eigentlich nie bin, habe ich es riskiert und mich lediglich an einer Uni beworben. Außerdem durfte ich drei Monate beim Fernsehen arbeiten, was wirklich eine sehr coole Zeit war. Zum Glück hat es auch mit meinen Studiengängen geklappt und hoffentlich wird aus der Begeisterung für Medien und meiner Liebe für Englisch mal ein fester Beruf!
Die letzten drei deiner Monate waren die Stressigsten. Umzug, neue Umgebung, WG, neue Leute, wieder Prüfungen & Vorträge - lange ist bei mir nichts mehr so drunter und drüber gegangen. Trotzdem bereue ich meine Entscheidung nicht und hoffe, dass es auch so bleibt.


...what, you're already leaving? No way! I mean, we just met each other, didn't we? Sometimes, I feel like you and your kind come and go faster and faster. Ironically, so much has happened while you were here that it is actually impossible for your stay being too short. Some things already seem so far in the past.

It is hard to believe that I still was in England during January, February and half of March. When I think about my time in the UK, it feels like three years have passed since I was there! 2016 was already a pretty exciting year - A-levels & going abroad - but you actually beat that! After my return, I had to do some thinking about my future. I am usually not brave at all but I took a risk and only applied for one uni. I also got to work at a television company for three months which was a really cool time! Luckily, I got accepted to my uni of choice and hopefully one day, my interest in media and my passion for English will turn into an actual job!
The last three months were the most stressful. Moving, new town, shared apartment, new people, exams & presentations again - it has been quite some time since my life was this busy. Nevertheless, I don't regret my decision and I hope it will stay that way.


Du hast mir bisher am Meisten gezeigt, wie hart es sein kann erwachsen zu werden und mit schlechten Dingen klar kommen zu müssen. Du nahmst mir meinen Opa. Du nahmst mir meinen Kater. Du nahmst mir mein Häschen. Das hat sehr weh getan, aber ich verstehe, dass solche Dinge eben passieren und leider auch passieren müssen. Schmerzhaft sind sie trotzdem.
Compared to all the other years, you were the best at showing me how hard it can be to grow up and having to deal with bad things. You took my grandpa. You took my cat. You took my rabbit. That was and is still very painful but I know that things like this happen and have to happen. They still hurt though.

"Without pain, how could we know joy?"
John Green - The Fault in our Stars

Mein Fangirl-Herz hast du sehr glücklich gemacht! Es ging zu einigen Konzerten. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons und viele andere auf dem Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde und Kraftklub - für nichts gebe ich lieber Geld aus, als für Konzertkarten! Seine Lieblingskünstler live zu sehen ist einfach das Beste. Hinzu kamen noch die Menschen, mit denen ich diese Momente teilen konnte (Jana, i miss u). Höhepunkt war natürlich das neue Album von Taylor Swift. Nach jahrelangem Warten konnte ich endlich wieder neue Musik von ihr Tag und Nacht auf und ab spielen!
You did make my fangirl-heart very happy! I got to attend many concerts. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons and many more at the Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde and Kraftklub - there is nothing I'd rather spend money on than concert tickets! Seeing amazing singers and bands live is just the best. Besides, a great bonus were the people I got to share these amazing moments with (Jana, I miss u). Of course, the highlight was the release of Taylor Swift's new album. After years of waiting, I could finally listen to new music by her day and night again!

Im Großen und Ganzen warst du echt in Ordnung. Auch wenn ich psychisch nicht immer auf der Höhe war, kann ich dir mit einem Lächeln im Gesicht hinterher schauen. Für meine Macken kannst du ja nichts...auch wenn manche Hürden nicht hätten sein müssen! Aber ich verstehe den Trainings-Effekt dahinter. Außerdem habe ich die besten Freunde (alt & neu) und eine tolle Familie, die sich mein Gelaber anhören und immer für mich da sind.
Overall, you did pretty good. My mental health wasn't the best, I've got to say, but I can look back on you with a smile on my face. I mean, my quirks are not your fault...but some obstacles weren't necessary, don't you think? I do get the intention behind them though. Besides, I have amazing friends (old & new) and a great family. They all listen to my non-sense and are always there for me.

Danke für deinen Besuch,
 auf Wiedersehen!
Thanks for your visit,
 goodbye!



Im Moment leben, anstatt Vergangenheit und Zukunft zu zerdenken.
To live in the moment instead of overthinking past and future.
Weniger Handy, mehr Realität.
Less phone, more reality.
Etwas Spontaner sein.
To be more spontaneous.
Mutig & selbstbewusst sein.
To be brave & self-confident.
Auf meinen Körper hören, anstatt ihn zu verurteilen.
To care for my body instead of judging it.
Genießen.
To enjoy.
Mehr Lächeln.
More smiling.
England besuchen.
To visit England.
Versuchen keine Probleme mehr zu kreieren & nicht ständig Fehler zu suchen.
Try to stop creating problems & constantly looking for mistakes.

Mehr Selbstliebe.
More self-love.
DURCHATMEN.
BREATHE DEEPLY.



Ich wünsche euch einen guten Rutsch & nur das Beste für 2018!
Have a lovely New Year's Eve & all the best wishes for 2018!

Nina


Ps. Die Fotos entstanden im Museum der bildenden Künste in Leipzig in der Ausstellung Displacements/Entortungen von Ayse Erkmen und Mona Hatoum. Ein großes Dankeschön geht an meine gute Freundin Maike, welche all die tollen Bilder von mir gemacht hat. Ihren Blog findet ihr HIER - schaut auf jeden Fall vorbei!
Ps. The photos were taken in the Museum of Fine Arts in Leipzig in the exhibition Displacements from Ayse Erkmen and Mona Hatoum. A big thank you goes to my good friend Maike who took all the amazing pictures of me. I'll link here blog HERE - definitely check it out!

23.12.2017

Room Tour | Christmas Edition

Heute zeige ich euch mein WG-Zimmer in Erfurt!
Dem Monat entsprechend habe ich natürlich weihnachtlich dekoriert und ich muss sagen, dass ich mein festliches Fenster wirklich sehr liebe. Es ist so schade, dass es bald schon wieder Zeit sein wird, alles abzunehmen! Bevor es mit der kleinen Tour losgeht, wollte ich noch anmerken, dass fast alle Möbel schon im Zimmer drin waren. Super praktisch, da die Wohnung im vierten Stock ist und ich so außerdem eine Menge Geld sparen konnte. Die einzigen Sachen, die wir noch zusätzlich gekauft haben, waren der Nachttisch und ein zweites Regal, welches neben meinem Schreibtisch steht. Allerdings ist es irgendwie auf keinem der Bilder zu sehen.

Today, I am showing you my room in Erfurt!
Since it's December, there is Christmas decoration everywhere and I have to say, I really love my festive window. It's such a shame that I have to put everything away again so very soon! Before we get started, I would like to point out that almost all of the furniture was already there. Super practical because the flat is on the fourth floor and I also saved a lot of money that way. The only two things we got additionally were the bedside table and another shelf. It's standing next to my desk but I didn't take a photo of it for some reason.


AUF GEHT'S!
LET'S GO!

20.12.2017

90. Alle alle! || All gone!

Heute möchte ich euch meinen Müll zeigen und euch meine Meinung sagen. Ich weiß, viele mögen diese Art von Beiträgen nicht, aber ich persönlich lese bzw. sehe sie ganz gerne. Immerhin kann man sich ganz sicher sein, dass das Produkt bis zum bitteren Ende verwendet und getestet wurde. Ich hoffe, der Post ist vielleicht für den ein oder anderen hilfreich!
Today, I would like to show you my trash and tell you what I think about it. I know that some people don't really like this kind of content but I personally enjoy reading or watching it. I mean, you can be sure that the products have been used and tested until the very end. I hope this post is somewhat helpful for a few of you!


Bei den Produkten handelt es sich fast nur um Dinge, von denen ich schon länger überzeugt bin. Aus irgendeinem Grund bin ich nicht mehr so darauf erpicht, ständig Neues auszuprobieren und bleibe lieber bei Dingen, von denen ich weiß, dass sie für mich funktionieren.
Most of the products are things I've already used and enjoyed many times before. For some reason, I stopped being so keen on trying out new stuff all the time. I started to just keep using products that work really well for me.


17.12.2017

89. Christmas TAG

In einer Woche ist Weihnachten! Ich finde es total verrückt, dass der vierte Advent und Heiligabend auf einen Tag fallen. Die Weihnachtszeit ist so unglaublich kurz dieses Jahr. Das stimmt mich etwas traurig, da ich Weihnachten abgöttisch liebe. Aber lieber kurz, als gar nicht!
Zur Feier des Tages habe ich heute etwas Besonderes für euch. Die liebe Nora hat mit mir ein Video für ihren Kanal gedreht und mir die Fragen vom Weihnachts-TAG gestellt. Wenn ihr Nora Wunderwald noch nicht kennt, verpasst ihr wirklich etwas! Sie studiert mit mir Kommunikationswissenschaften und wir haben uns dank meines Lorde-T-shirts kennen gelernt. Ich freue mich so, dass sie mich damals vor der Vorlesung angesprochen hat. In ihr habe ich hier in Erfurt eine so gute Freundin gefunden, die nicht nur meine Liebe für Taylor Swift teilt, sondern auch einer der inspirierendsten Personen ist, die ich kenne. Überzeugt euch selbst!

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Video!


Einen schönen dritten Advent!

eure Nina :)

Ps. I apologize for the missing translation but the video I am talking about is in German anyways. The  next post will be bilingual again, I promise. But for now: ONLY ONE WEEK UNTIL CHRISTMAS!

15.12.2017

88. GAAAH!

Seltsamer Titel, ich weiß, aber er drückt einfach am Besten aus, was zurzeit in meinem Kopf vorgeht. Das GAAAH! war ursprünglich die Bezeichnung des Posts, als er noch ein Entwurf war. Zwischenzeitlich gab es zwar einen "richtigen" Titel, aber kurz vor der Veröffentlichung entschied ich mich dann doch für meine erste Idee. Wer das hier bis zum Ende liest, wird die Entscheidung bestimmt nachvollziehen können.

Weird title, I know, but it perfectly describes what's going on in my head at the moment. The GAAAH! was originally just the name of the post when it was only a draft. The post did have a "real" title at some point but before posting it, I decided to go back to my first idea. Whoever reads this until the very end will probably agree with my decision.



Diese Woche war voll bis oben hin. Ich hatte im letzten Post von einer Teilklausur, einem Vortrag und einem essay gesprochen - alle drei Dinge fanden in den letzten Tagen statt. Heute morgen noch habe ich mich durch den Aufsatz gekämpft. Am Montag stand die Klausur in KW an und das Wochenende davor habe ich zu Hause verbracht. Ich war so gestresst! Wie immer habe ich mich unglaublich in die Situation hineingesteigert, obwohl ich schon seit über einer Woche am Lernen war. Auf diese Weise habe ich mir dann auch mein Wochenende total versaut. Das passiert mir ständig, nicht nur in Bezug auf Uni, und es geht mir auf den Senkel! Manchmal würde ich meinen Kopf gerne nehmen und einfach abschrauben! Auch wenn meine letzte Prüfung schon über ein Jahr her ist und ich diese Situation einfach nicht mehr gewohnt war, ist meine Eskalation völlig übertrieben gewesen. Natürlich hielt auch die Erleichterung über das Ende der Klausur nicht lange an. Im Bett fing ich dann an, meine Antworten zu zerdenken. Klar, ändern konnte ich nichts mehr. Erklärt das mal meinem Gehirn! Was soll das erst werden, wenn ich nächsten Februar wöchentlich Prüfungen habe?

This week has been pretty stressful. In my last post, I already talked about a midterm, a presentation and an essay - all three of them took place during the last few days. Just this morning, I was dealing with the essay. The midterm was on Monday and I spent the weekend before at home. I was so stressed! As per usual, I completely overreacted and overthought the situation, although I was already studying for like a week. Therefore, I ruined my whole weekend. That happens all the time, not just when it comes to uni, and it annoys me so much! Sometimes, I wish I could just take my head off! Although it has been over a year since my last final and I just wasn't used to that kind of situation anymore, my escalation was completely over the top. Of course, the relief about the end of the midterm didn't last long as well. In bed, I started overthinking and questioning my answers. Sure, I couldn't do anything about them anymore. Explain that to my brain! How am I going to make it through next February when I have finals every week?


Alle müssen da durch. Durchzufallen ist keine Schande.
Manchmal läuft es eben nicht wie geplant.
Alles kein Problem, alles normal!

Und doch ist da dieser Teil von mir, der das einfach nicht kapieren will!
Das macht meine Frustration noch viel größer.

Dazu kommt noch, dass ich das Gefühl habe, alle um mich herum mit mir zu belasten. Meine Eltern sind die verständnisvollsten Menschen der Welt und auch meine engen Freunde haben immer ein offenes Ohr für mich. Aber ich meine, auch die größte Geduld ist doch irgendwann mal überspannt, vor allem wenn es ständig aufs Neue dasselbe Drama gibt. Mir wird zwar immer gesagt, dass ich nicht nerven würde, aber so richtig abkaufen tue ich das keinem!
Panik wird vermutlich immer ein Teil von mir sein und ich werde vermutlich auch immer eine unsichere Person bleiben. Das Extreme ist das Problem. So viele schöne Dinge gingen daran schon zu Bruch.

I am not alone in this. Failing is nothing to be ashamed of.
Sometimes, it doesn't work out as planned.
No problem, everything is normal!

Still, there is this part of me that just doesn't get it!
It only makes my frustration worse.

Furthermore, there is this feeling of me being a burden to everyone around me. My parents are the most understanding people in the world and I can always talk to my close friends. But I mean, even the greatest patient must end at some point, especially when the same drama keeps happening over and over again. They always tell me that I'm not annoying but I don't fully believe them.
Panicking will always be a part of me and I'll probably always be an insecure person as well. The extreme is the problem. So many wonderful moments were destroyed by it.


Einen Spruch, den ich im Zusammenhang mit meiner Panik-Macherei eingeführt habe und der jetzt auch immer wieder Anwendung bei Freunden findet, ist: MACH NICHT DIE NINA! Haltet euch auch daran! Macht euch das Leben nicht unnötig schwer. Denkt nicht zu viel nach! Man kann die Vergangenheit nicht ändern und hat manchmal auch keinen Einfluss auf die Zukunft. Schlechte Entscheidungen kommen vor, aber shit happens und das Leben geht trotzdem weiter! Es gibt immer irgendeine Lösung. Auch wenn man denkt, dass es keine gibt...was ich ständig mache. Ich arbeite aber daran und ich bin mir sicher, dass ich eines Tages entspannter sein werde. Baby steps!

Related to my panicking and overreacting, I started saying something, it's: DON'T DO THE NINA! Keep that in mind! Don't make everything harder for you by thinking too much. You can't change the past and sometimes you can't influence the future. We do make bad decision but...shit happens and life goes on! There is always some kind of solution. Even when you think there isn't...which I do almost all the time. I'm still working on it though and I know that the day of me being more chill will come. Baby steps!

Dieser Post ist etwas aggressiver und quengliger geworden als geplant, aber das musste einfach mal raus. Danke an alle, die sich meinen kleinen rant bis hier angetan haben und...
This post turned out to be more aggressive and whiny than planned but I just had to get this off my chest. Thanks to everyone who made it through my little rant and...

MACHT NICHT DIE NINA!
DON'T DO THE NINA!

love,
 Nina :)